Start
40 Jahre FC Hohe Heide
 Training am 03.08. 

Trainingsradar zeigt euch was läuft. Das Smily hinter
dem Text sagt euch ob Trainiert oder Pausiert wird.

findet statt   smiley
fällt wegen schlecht Wetter aus  






Das Turnier 2016 ist beendet !

Turnier der Amateure geht an Lüneburg mein Landkreis.

In einem Spannenden Finale setzten sich die Salzstädter am Ende verdient
2:0 gegen die Oldies der SG SaGa durch. Der dritte Platz ging an die Firma LAP
ebenfalls aus Lüneburg. Die zum ersten Mal in Gödenstorf mitspielenden Kicker
von LAP setzten sich im kleinen Finale 2:0 gegen den Gastgeber durch.
Die weiteren Platzierungen :
Platz 5 FK Lübberstedt 0815; Platz 6 BSV Gödenstorf;
Platz 7 Handballer Eyendorf ; Platz 8 Lokomotive Bolzplatz



Turnier der Profis geht an den Gastgeber


In einem bis zu den letzten Spielen spannendem Turnier
hies der Sieger, und der Gewinner des neu von der Gemeinde
zur Verfügung gestellten Pokals, FC Hohe Heide. Mit nur fünf
teilnehmendenMannschaften war das Turnier eher
durchschnittlich besetzt.Wenn man dann noch bedenkt das
dabei zwei Mannschaftenaus der Jugend der SG SaGa am Start
waren, war die Teilnahme eher schlecht. Dabei wusste im
besonderen die U19 der SG mit gutem Fußball zu überzeugen.
Zwar wurde das Team am Ende nur vierter, das lag aber an
einer deutlichen Schwäche imTorabschluß. Das zweite Team
der SG, aufgelaufen unter demNamen Wacker Durchsaufen,
bestand zum großteil aus Spielern der U17 und jünger gespickt
mit ein Paar Spielern anderer Vereinegleich Alters. Auch diese
Jungs haben für ihre Leistungen unseren Respekt sicher. Etwas
enttäuchend der Auftritt des Pokalverteidigersvom BSV. Ohne
einen Großteil ihres Stammpersonals, welches sich
derzeit auf Malle die Sonne auf den Bauch scheinen läßt, blieb nur
der dritte Platz mit sieben Punkten. Zweiter wurden die Chaoten, die
wieder einmal dem Anspruch das Turnier gewinnen zu wollen, nicht
genüge getan haben. Dafür waren sie aber wie immer die am besten
gelaunte Mannchafte des Turniers. Das ist ja auch schon was.
Hier der Enstand der Profis :


1. FC Hohe Heide Gödenstorf      10       8:1
2. Chaoten                                          9       8:2
3. BSV Gödenstorf                            7        5:3
4. SG SaGa U19                               3        2:6
5. FC Wacker Durchsaufen            0        0:11

Abschließendes Fazit :
Allein dadurch das das Turnier der Damen aus mangel an Anmeldungen,
und das Turnier der Profis nur durch Meldungen von Jugendmannschaften
ausgebucht war, muss man sich seitens des Gastgebers gedanken
machen wie man wieder ein wenig mehr Interesse erwecken kann auf der
Heide am Turnier teilnehmen zu wollen. Vielleicht wäre es eine Option
etwas weiter über die Dorfgrenzen hinaus Mannschaften zu suchen die
am Freizeitfußball, und einem geballten Tag Spaß, Freude haben.
Zum Zuschauerzuspruch bleibt eigentlich nur zu sagen, das wir uns über
mehr Interessierte auf der Anlage gefreut hätten.





  Arbeitsdienst am 09.04.

Der Arbeitsdienst am 09.04. war wieder Picken Packen Voll mit allerelei
Dingen die unser Präsi sich ausgeguckt hat, die zu erledigen waren. So
wurde nicht nur geharkt, gewischt und geschrubbt, es wurden ganze
Waldrodungen vorgenommen. Natürlich nur um Bäume die in "Schieflage"
geraten waren vor dem unkotrolliertem umstürzen zu schützen.
Der Platz wurde von Volker fachgerecht hergerichtet, die Tore vom
Winterdreck befreit, und die Netze wieder angebracht, so das der Ball
wieder ins selbigen geschossen werden kann. Auch die Sitzgelegenheiten
an denen der Zahn der Zeit genagt hatte, mussten erneuert werden.
Runum ist die Heide und das dazugehörige KLAUS VOIGTS STADION
für die Saison gerüstet also , AAAAAnpfiff !    


     
Hoch her ging es bei den Pflege arbeiten rund um den Sportplatz, auch der Tower strahlt wieder, wie Birte ....

                                  
    Schieflage ?? Das geht nich, der muss weg !      Baum fäääääällt ! Für Jörg eine leichte Aufgabe

                                             
Das waren wir nicht, die Bäume waren schon weg ! EHRLICH !

                              
Das Eckige wird für das Runde Hübsch gemacht.      Neue Kleinfeldtore wurden angeschafft

                                         
                              Die Sitzgelegenheiten überprüft, und Instandgesetzt


                     Ihr vermisst den Präsi ????
                      ne ne der is(s)t .......




hier und hat alles im Blick   

Danke Präsi das war wieder ein perfekt geplanter Einsatz !!




Osterfeuer bei Kaiserwetter

Bei allerschönstem Frühjahrswetter wurde das Osterfeuer
an der Köhlerhütte entzündet. Trotz des Regens der Vortage
war das Holz welches zusammen gefahren wurde, so trocken
das der Präsi Klaus "Vossi" Voigts  kein Mühe hatte das
grösste Osterfeuer seid langem in Gödenstorf zu entzünden. 
Bei Bier und Bratwurst blieben die weit mehr als 100 Besucher
bis in den späten Abend. Die letzten waren weit nach Mitternacht
noch anzutreffen.

        
     Bei Twesten wurde ein Jahr lang emsig gesammelt, um
    am Samstag dann mit schwerem Gerät alles zur Köt zu bringen


   
Man nehme ein Bübel Heu............                       ......einen Alten Blauman...............                      .........und ein paar Kreative Hände........

                        
......einen Edding, und jemand der damit umgehen kann......              ........uuuuuund Fertig  !!!


                                
   Jetzt heisst es auf den Einsatz warten                                    Wie jedes Jahr zündet der Präsi das Feuer an

        
      nach kurzer Zeit brennt das Osterfeuer......                  .. und der Winter im Symbol der Puppe fällt !!


                                         
Die ca. 100 Gäste haben den Abend genossen, und waren sich einig, osterfeuer könnte ruhig öfter sein im Jahr !





Jahreshauptversammlung gut besucht. 

Die 41. Jahreshauptversammlung des FC fand am Mittwoch den
16.03. im Gründungslokal dem Alten Bahnhof in Gödenstorf statt.
30 Interessierte Mitglieder hörten dem 1.Vorsitzenden Klaus Voigts
bei seinem Bericht, anlässlich des 40. Geburtsjahres und den 
dazugehörenden Feierlichkeiten, zu. Nachdem auch das Protokoll
der letzten Versammlung, wie immer sehr unterhaltsam vorgetragen
von Heiko Riebesell, und der Kassenbericht von Ute Heuschkel
vorgetragen waren, wurden einige  Mitglieder für ihre langjährige
Vereinstreue ausgezeichnet.
Waltraud Otten, Manfred Nienstedt, Sascha Villwok, Torben Petersen,
Jens Holst und Joachim Meyer für 20 Jahre und 
Hermann Bornemann, Karl Heinz Petersen, Wilfried Dieckmann und
Heinrich Dierßen für 40 Jahre Mitgliedschaft.
Ein weiterer Punkt war die Ansprache vom Bürgermeister , der 
die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand lobte, und weitere 
Unterstützung der Gemeinde für weitere Vorhaben zusagte. Nicht
ist an dieser Stelle ob er daran gedacht hat, das der Gemeinde Pokal
in festen Händen ist, und die Gemeinde einen neuen stiften " darf".
Weiter wurde im Verlauf der Sitzung auf die anstehenden Termine
hingewiesen. (Siehe Text weiter unten).
Im Anschluss an die Versammlung wurde wie immer ein kleiner
Imbiss gereicht.
Der Vorstand bedankt sich beim Team vom Alten Bahnhof das alles
wie immer hervorragend organisiert war.

Bilder stehen im Moment aus Technischen Gründen nicht zur
Verfügung, folgen aber in Kürze.

CR








Es geht wieder los ........

Die ersten Termine der neuen Saison stehen fest. Den Auftakt macht wie
jedes Jahr die JHV. Termin ist Mittwoch der 16.03.2016 um 20:00  Uhr in der
Bahnhofsgastätte in Gödenstorf.
Nur 10 Tage später heisst dann schon wieder "Ansteckungsgefahr" beim

Osterfeuer 2016, am Samstag den 26.03.2016 ab 20:00 Uhr an der Köhlerhütte.
Am
Samstag den 09.04.2016 ab 09:00 Uhr , heisst es wieder Ärmel hoch die
Heide putzen. Der Sportplatz muss hergerichtet werden. Dazu werden wieder
jede Menge fleissige Hände gebraucht.
Trainingsbeginn der Damen ist der 29.03. um19:00 Uhr , die Herren starten drei 
Wochen später am 20.04. um 18:00 Uhr
Unser Heideturniertag ist für den 
18.06.2016 ab 10:00 Uhr geplant.
Wenn es interessenten gibt die gerne teilnehmen möchten, könnt ihr euch gerne
ab sofort unter
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , anmelden.

Soweit das wichtigste in kürze.





 



 Diese Homepage wird Präsentiert von



               

  
 

 

 

 

 

 

 













 


 
 
 Seitenanfang